Inhaber Frank Heilmann
Steinweg 15 * D-55606 Kirn

Tel: 06752 - 4018
Für Sie vor Ort:
Mo. Di. Mi. Fr. 9:00 - 18:30
Do. 9:00 - 20:00, Sa. 9:00 - 14:00

        Brillen 
        Kontaktlinsen         Kinderbrillen         Speziallösung
 

Kontaktlinsen

Worauf es beim Kontaktlinsenkauf ankommt


 

Kontaktlinsen sind eine phantastische Sehhilfe. Praktisch für alle Fehlsichtigkeiten schaffen sie gute Sicht bei natürlichem Aussehen des Trägers. Die angebotene Modell-Vielfalt ist groß und wächst täglich, so dass es nur dem Anpassungsspezialisten möglich ist, den Überblick zu behalten. Dieser Artikel versucht, verständlich auf Fragen zu antworten, welche sich jedem stellen, der sich für diese interessante Korrektionsmethode interessiert.

Welche Bedeutung kommt der Benetzungsfähigkeit des Linsenmaterials zu?

Eine Kontaktlinse, schwimmt von Tränenflüssigkeit umgeben auf dem Auge. Auch die Tränenflüssigkeit bringt den in ihr gelösten Sauerstoff an die Hornhaut, und sie schwemmt abgestorbene Zellen und sonstige Stoffwechselprodukte aus dem Auge.

Eine gute Unterspülung unter der Linse ist also wichtig. Man weiß, dass die Tränenflüssigkeit unter einer Hartlinse nach 10 Lidschlägen völlig ausgetauscht ist, während dies bei einer Weichlinse 100 Lidschläge und mehr erfordert.

Der Anpassungsspezialist kennt die Problematik und kann durch geeignete Materialauswahl und entsprechende Beratung dafür sorgen, dass keine Probleme auftreten.

Für eine Anpassung sollte man Zeit mitbringen


 

Zunächst werden die Augen des Interessenten daraufhin überprüft, ob er überhaupt für das Kontaktlinsentragen infrage kommt.

Dann erfolgt die Bestimmung der erforderlichen Korrektionsstärke und die berührungslose Vermessung der Augenkrümmung.


Die grundsätzliche Frage ist, bei welchen Tätigkeiten die Linse getragen wird. Sollen die Linsen nur ein- bis zweimal die Woche zum Sport getragen werden, am Arbeitsplatz etc? Diese Informationen bilden die Grundlage um das geeignete Linsen-Material auszuwählen. Besprochen werden sollte dann auch die Frage „Kommt eher eine Hartlinse oder eine Weichlinse infrage?“

Sehr viele Eigenschaften sprechen für die Hartlinse:

  • Sie versorgt das Auge weitaus besser mit Sauerstoff als weiche Linsen, ein entscheidender Faktor für ungetrübten Komfort selbst bei längeren Tragezeiten
  • Harte Linsen halten in der Regel länger als weiche Kontaktlinsen und sind daher besonders wirtschaftlich
  • Harte Linsen sind in der Regel leichter zu pflegen. Trotz der zahlreichen Vorteile der Hartlinse haben natürlich auch alle Erscheinungsformen der Weichlinse ihre Berechtigung. Jede auf dem Markt erhältliche Linse wurde zuvor umfangreichen klinischen und präklinischen Tests unterzogen. Und auch jeder Anpassfall ist schließlich anders gelagert.
Dr. Manfred Achatz, Autor, ist seit Jahrzehnten in der Kontaktoptik zuhause. Er war acht Jahre lang Leiter der Produktentwicklung in einem großen Kontaktlinsen-Konzern und ist über 10 Jahren Inhaber einer eigenen Kontaktlinsenfirma, welche sich besonders der Versorgung schwieriger Anpassfälle verschrieben hat. Dr. Manfred Achatz und Frank Heilmann arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich zusammen.

Wir beraten Sie gerne dazu umfassend vor Ort!


Frank Heilmann


Mit der Nutzung dieser Internetseite akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmung
 


"Kontaktlinsenträger brauchen eine richtige Beratung!"
Frank Heilmann

 


Heilmann Augenoptik • Inhaber Frank Heilmann • Steinweg 15 • 55606 Kirn
Tel.: 06752 4018 info@heilmann-augenoptik.de www.heilmann-augenoptik.de

Öffnungszeiten: Mo. Di. Mi. Fr. von 9:00 - 18:30 Uhr, Do. von 9:00 - 20:00 Uhr, Sa. von 9:00 - 14:00 Uhr